Produkt
   Produkt 

Emirates zeigt neuen Business-Sitz auf der ITB

Emirates Boeing 777-300ER
Emirates Boeing 777-300ER, © Ingo Lang
BERLIN - Emirates führt ihren neuen Business-Class-Sitz an Bord einer Boeing 777-300ER ein, die im November zur Flotte stoßen wird. Auf der ITB kann schon nächste Woche in Berlin probegesessen werden.

Ein paar Details nannte Emirates vorab. Die Highlights des neuen Produkts:
  • 183 Zentimeter Sitzabstand
  • 180 Grad Liegeposition
  • Bildschirme mit 59 Zentimetern Diagonale
  • HDMI-Schnittstelle für Smartphones
"Das Design und die Form der neuen Business-Class-Sitze von Emirates wurden von der Innenausstattung eines modernen Sportautos inspiriert", wirbt Emirates. "Der Sitz hat einen hellgrauen Lederbezug mit gesteppten Diamantmuster und verfügt über eine ergonomische Kopfstütze sowie ein schnittiges Design."

Fotos wird es ebenfalls erst zur ITB geben, die am 09. März beginnt. Hersteller des Sitzes ist B/E Aerospace.

"Die Business Class der Boeing 777-Flotte wird auch in Zukunft insgesamt 42 Sitzplätze in einer 2-3-2 Konfiguration umfassen", erklärte Emirates weiter. Das ist die schlechte Nachricht - in 2-3-2-Reihe ermöglichen nicht alle Sitze direkten Zutritt zum Gang.
© paxex.de | 03.03.2016 15:37


Leser-Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei paxex.de registrieren oder einloggen.

Meistgelesene Artikel

Forum

Shop

#PaxEx bei Twitter