Inmarsat
   Technik 

IAG bringt Internet in A320-Kabinen

British Airways Airbus A320
British Airways Airbus A320, © Ingo Lang

Verwandte Themen

LONDON - British Airways, Iberia, Vueling und Aer Lingus rüsten ihre Europaflotten mit Internettechnologie von Inmarsat aus.

Inmarsats "European Aviation Network" koppelt die Flugzeuge an Satelliten- und LTE-Netze an und erreicht so einen 4G-Standard, teilte der IAG-Konzern mit. Eine A321 von British Airways werde nächsten Sommer als erstes Flugzeug mit dem System ausgestattet.

Bis 2019 will IAG in 90 Prozent ihrer Europaflotten Internetzugang anbieten. Der Konzern plant bis 2020 einen Ausbau seines A320-Flugzeugparks auf 362 Flugzeuge.

Nachdem Internet in vielen Langstreckenkabinen bereits verfügbar ist, können sich Passagiere zunehmend auch auf kürzeren Flügen ins Netz einwählen. Lufthansa und Air France-KLM arbeiten ebenfalls an einer Vernetzung ihrer Europaflotten.
© PaxEx.de | 07.11.2016 08:31


Leser-Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei paxex.de registrieren oder einloggen.

Meistgelesene Artikel

Forum

Shop

#PaxEx bei Twitter