Gourmetport

Jamie Oliver kocht am Flughafen Wien auf

WIEN - Der britische Starkoch startet auf dem Wiener Vier-Sterne Flughafen gleich mit drei Gourmet-Outlets. Dies gaben am Dienstag die Flughafen Wien AG und der Betreiber SSP-Food Travel Experts bekannt.

Im Terminal 3 werden künftig auf über 800 Quadratmetern "Jamie`s Deli", "Jamie`s Italian" und eine freistehende Bar zu finden sein. Der Flughafen Wien ist damit österreichweit der erste Standort der internationalen Gastronomiegeschäfte von Jamie Oliver.

Oliver Jamie's Restaurants
Oliver Jamies Restaurant (Symbolbild), © Courtesy SSP Food Travel Experts

Die Inbetriebnahme des ersten Jamie-Oliver-Betriebs "Jamie`s Deli" ist für Mai 2017 vorgesehen. Bei diesem To-Go-Konzept liegt der Schwerpunkt neben "super food" auf hochwertigen italienischen Speisen zum Mitnehmen.

Für Dezember 2017 ist die Eröffnung des Restaurants "Jamie`s Italian" geplant. Dort erwarten Passagiere mediterran beeinflusste Speisenkreationen des britischen Starkochs in Restaurantatmosphäre mit Service.

Bis Mitte 2018 wird schließlich die freistehende Bar in Betrieb gehen, bei der Passagiere vor allem Cocktails und Snacks zu sich nehmen können.

Der Flughafen Wien erweitert damit sein Angebot an Highend-Gastronomie: Mit den Angeboten von Do & Co auf Ebene 3 im Terminal 3 und Pier West sowie den neuen Jamie-Oliver-Einrichtungen der SSP – The Food Travel Experts stehen Passagieren künftig in allen Terminalbereichen hochwertige kulinarische Angebote zur Verfügung.
© aero.at | 25.01.2017 13:03


Leser-Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei paxex.de registrieren oder einloggen.

Meistgelesene Artikel

Forum

Shop

#PaxEx bei Twitter