Produkt
   Produkt 

American Airlines packt die 737 MAX voll

American Airlines Boeing 737-800
American Airlines Boeing 737-800 "Reno Air", © American

Verwandte Themen

FORT WORTH - Zwei Zoll, gute fünf Zentimenter, klingen vielleicht nicht viel. Einige Passagiere von American Airlines werden sie als Abstand zum Vordersitz dennoch schmerzlich vermissen.

An Bord der neuen Boeing 737 MAX 8 schiebt American drei Sitzreihen von 31 auf nur noch 29 Zoll Abstand zusammen, berichtet "CNN". In der übrigen Eco rücken die Reihen auf 30 Zoll zusammen.

Dadurch werden an Bord der MAX "mehr als 170" Sitze möglich, obwohl American - wie im 160-Sitzer 737-800 - 16 First-Class-Sessel einplane. American wird bis Ende 2019 40 737 MAX aus ihrem Auftrag über 100 Flugzeuge erhalten, sagte ein Airlinesprecher dem Sender.

Lufthansa ging einen ähnlichen Weg und reduzierte den Sitzabstand in der A320neo ebenfalls auf bis zu 29 Zoll. Das brachte gegenüber der konventionellen A320ceo zwei zusätzliche Sitzreihen und eine erhöhte Gesamtkapazität von 180 statt 168 Sitzen.
© PaxEx.de | 03.05.2017 08:47


Leser-Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei paxex.de registrieren oder einloggen.

Meistgelesene Artikel

Forum

Shop

#PaxEx bei Twitter