Airlines

Air New Zealand prüft Schlafkojen für die Economy Class

Air New Zealand Skynest
Air New Zealand Skynest, © Air New Zealand

Verwandte Themen

AUCKLAND - Air New Zealand plant einen 18-Stunden-Flug. In der Economy Class sollen Passagiere Aufenthalte in Schlafkojen buchen können.

Ausstrecken in der Economy Class: Air New Zealand hat ein seriennahes Konzept für Schlafkojen vorgestellt.

Das Produkt könnte 2021 auf der Nonstop-Linie Auckland - New York eingeführt werden. Air New Zealand testet die Ultralangstrecke ab Oktober 2020, je nach Richtung wird die Flugzeit 16 bis 18 Stunden betragen.

Skynest ist eine Wabenkonstruktion mit sechs Betten. Passagiere werden laut Air New Zealand "zusätzlich zu ihrem Economy-Sitz" Zeit in einem der zwei Meter langen und 58 Zentimeter breiten Skynest-Abteile buchen können. Die Airline will nächstes Jahr über Einführung und Positionierung in der Kabine entscheiden.

Air New Zealand Skynest, © Air New Zealand

Neben dem Business Case muss Air New Zealand auch Sicherheitsaspekte für das Konzept klären. "Bei allen schönen Bildern - das wird ein langer und mühsamer Zertifizierungsprozess", sagte der australische Luftfahrtjournalist David Flynn.
© aero.de | 26.02.2020 08:31


Leser-Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei paxex.de registrieren oder einloggen.

Meistgelesene Artikel

    Forum

    Shop

    #PaxEx bei Twitter